Fraternitas Saturni Hrsg.): Saturn Gnosis. Nr. 0 bis 10 (11 Hefte).

Fraternitas Saturni Hrsg.): Saturn Gnosis. Nr. 0 bis 10 (11 Hefte).

Fraternitas Saturni Hrsg.):

Saturn Gnosis. Nr. 0 bis 10 (11 Hefte). Privater Druck der Fraternitas Saturni, o.O. u. o.J. [Frankfurt am Main / Neu Isenburg, ca. 1969-1975]. 4°. 19; 24; 32, 4 Bl.; 26; 31, 2; 20; 17; 21; 30, 1 Bl. (Tafel); 30; 20 S., 24 Bl. illustr. Loseblattwerk, geklammert.

014640
014640_10
014640_11
014640_2
014640_3
014640_4
014640_5
014640_6
014640_7
014640_8
014640_9

Fraternitas Saturni Hrsg.): Saturn Gnosis. Nr. 0 bis 10 (11 Hefte). Privater Druck der Fraternitas Saturni, o.O. u. o.J. [Frankfurt am Main / Neu Isenburg, ca. 1969-1975]. 4°. 19; 24; 32, 4 Bl.; 26; 31, 2; 20; 17; 21; 30, 1 Bl. (Tafel); 30; 20 S., 24 Bl. illustr. Loseblattwerk, geklammert.

Nummer 0: Allgemeine Einleitung und Einführung für die Brüder und Schwestern über das Wirken der Loge, inklusive Graduierungsplan der Fraternitas Saturni. Magie und Mystik des Gral. Vortrag von Meister Immanuel anläßlich der Osterloge von 1969. Nummer 1: Magia Cosmosophica. Von Gregor A. Gregorius. Neufassung des “Magischen Briefes Nr. 9”, unter Mitarbeit von Meister Apollonius. Umgearbeitet von Meister Immanuel. Nummer 2: Zusammenfassung der Saturn Gnosis Hefte 1 – 6 (alte F.S. Frankfurt). Logenritualistik, 7. Grad. Wissen des 1. bis 8. Grades. Sympathiemagie. Von Gregor A. Gregorius. Magischer Brief Nr. 6, neu bearbeitet, mit Anmerkungen versehen und teilweise kommentiert von Meister Immanuel. Nummer 3: Das Weltbild der Kabbala. Von Bruder Daniel. Nummer 4: Der saturnische Weg der Erkenntnis. Die Lehre der Reinkarnation. Von Gregor A. Gregorius. Karma oder freier Wille. Von Meister Amenophis. Die Ausstattung einer Saturnloge. Von Meister Giovanni. Nummer 5: GOTOS – Egregor der Saturnsphäre. Der magische Mensch und sein werden. Das geistige Testament des Gregor A. Gregorius. Die drei Wege zur Höherentwicklung (Auszug aus dem Vortrag von Meister Daniel anlässlich der Pfingstloge 1970, nach einer Arbeit von Maestra Rahel). Nummer 6: Etwas über den Gradaufbau der Bruderschaft. Ausführungsbestimmungen zur Erlangung des “GRADUS MERCURII”. Traum – Beobachtung. Von Bruder X. Das Pendel. Menschheitsepochen und Astrologie. Von GM Gregorius. Nummer 7: The Golden Dawn. Ein Beitrag zur Geschichte der geheimen Orden. Von Schwester Renata. Augen – Diagnose. Von Bruder X. Nebst Abbildung und Tafel. Nummer 8: Die drei Körper des Menschen. Von Bruder Daniel. Aura und Od als Folge der Existenz dieser Körper. Chiromantie. Von Schwester Renata. Nummer 9: Die Pflichten des 8. Grades. Das Pentagramm des kosmischen Urgrundes. Von Frater Gregorius. Der geistige Name und seine Bedeutung. Von Bruder Amenophis. Die Kunst der Magie. Von Bruder X .·. Nummer 10: Das Unterbewusstsein. Von Bruder X .·. Der Ätherkörper als Transformator von Sonnenlicht. Von Bruder Reinhold. Die Vorgeschichte des Freimaurerbundes. Von Bruder .·. Andrzey. Vom Urgrund der Welt. Von Frater .·. Pacitius. – Die Ausgaben 0-8 sind geklammert, 9 u. 10 Loseblattwerke. Deckblätter teils schwach berieben und gebräunt. Heft 4 mit montierter Fotographie von Gregorius. Heft 5 mit montierter Fotographie des GOTOS. – Gesamt gute Exemplare der seltenen Originalausgaben aus der Bibliothek von Walter Englert.

Price: 450,00 €


webshop catalog antiquarian old book book shop book store